Baerler Str. 96 • 47495 Rheinberg • Tel. 02844-2458 • Fax: 02844-1327 • Mo-Sa ab 17:00 Uhr • Di Ruhetag • So ab 16:00 Uhr

Facebook
Unsere Sponsoren:

Logo Stadt Rheinberg
Sparkasse am Niederrhein

bluesnews
Terrazoo Rheinberg
 

Veranstaltung Detailansicht

Titel: Helge Schneider
Startdatum: Sonntag, 02.02.20
Startzeit: 19:00 Uhr
Organisator: Kulturinitiative Schwarzer Adler e.V.
Ort: Schwarzer Adler
Beschreibung: 

                           Sonntag, 02.02.2020 um 19:00 Uhr: Konzert 
                                      Helge Schneider: »The Deadly Brothers«

 Zu feiern gibt es ein einmaliges Konzert mit Helge Schneider & THE DEADLY BROTHERS! Henrik Freischlader, Gitarre, Pete York, Schlagzeug - unter anderem früher Spencer Davis Group - und dem neuen Mitgenossen Helge Schneider!
Alles Künstler, die schon mehrfach im Adler aufgetreten sind.
Helge Schneider hatte bereits einen Auftritt 1984 im Schwarzen Adler.

Am 01.04.1984 trat Helge Schneider mit der Formation „Art of swing Musik“ im damals gerade eröffenete Saal auf. Die Band spielte akustisch und die Ankündigung im Programmheft dazu lautete: »Mitreißend und phantasievoll gespielte Swing-Melodien aller Epochen werden ergänzt durch verswingte und mit ungeheuerer Spielfreude dargebotene Tangos und Walzer.«

Wir sind gespannt, wie Helge sich am Sonntag mit seiner hochkarätigen Besetzung präsentieren wird. Soviel darf verraten werden: Es wird mächtig improvisiert!
Aus Helges Biografie:
Helge ist Jazzmusiker und versteht es wie kaum ein(e)andere(r), diesen „Way of making music“ heimlich in seine Auftritte einzuführen. Helge hat viel zutun und kaum Privatleben. Wenn er mal Zeit hat, sind seine Hobbies Holzhacken.
Er fliegt nicht und hat vor sieben Jahren aufgehört mit rauchen. Sein Klavierspiel ist ein Produkt seiner mittlerweile fast fünfzigjahrelang dauernden täglichen Übe-Stunden. Helge wurde am 30. August 1955 in Mülheim an der Ruhr geboren.
Deshalb wollte er zunächst Clown werden. Er verklitt sich schon als kleiner Junge als Opa. Die Schule war für ihn kein Hindernis. Er machte weder Abitur noch ähnliches. Weil er mit 17 in eine eigene Wohnung ziehen wollte, ging er von zuhause fort.
Dann kam alles Knall auf Fall! 1993 Texas und damit Katzeklo. Jetzt Käsebrot. Als Rollendarsteller genauso gefragt (in dem Film Führer zum Beispiel) wie auch vor allen Dingen auf der Showbühne als Komiker und Entertainer neben Größen wie Johannes Heesters, der nur wenige Tage vor Schneider in demselben Konzertsaal auftritt oft!
Beruf: Komiker, Komponist, Musiker, Entertainer, Buchautor, Drehbuchautor, Schauspieler, Regisseur, Musikclown, Zeichner.

Doch ein Wermutstropfen für alle Fans: die Karten gehen nur an Genossenschafts-Mitglieder der Schwarzer Adler eG (eingetragene Genossenschaft).

Einlass ist um 18:00 Uhr, das Konzert beginnt um 19:00 Uhr, es ist unbestuhlt!

Bild: